DHG 500 - Diesel-Rangier-Lokomotive

Hier ein Beispiel für einen innerbetrieblichen Transport: zwei Schwerlastkisten versandfertig verladen.

Märklin-Online-Katalog 2013:

"Die Werkslokomotive DHG 500 verteilt in vielen Betrieben, die mit eigenen Gleisanlagen ausgestattet sind, die Wagen an die Stellen, wo sie be- oder entladen werden sollen. Außerdem stellt sie die Züge für den Übergabepunkt zusammen, an dem sie von der Bahn abgeholt werden."

aus Märklin-Katalog 1965

Märklin-Nr.: 4618 2 1

Epoche: III

Betreiber: DB

Gattung: SSi 53

Bauzeit: 1965-1975

Fahrgestell:    

Kunstoff, schwarz, Tieflade-Träger Metall schwarz

Drehgestelle m. Bremserbühne

Kupplungen: RELEX

Länge ü. P.: 250 mm

Aufbau: -/-

Beschriftung:

an den Drehgestellen: gedruckt m. "Märklin 4617"

am Tieflade-Träger: schwarze erhabene Lettern

Wagennumer: 980896

Ladung: Übersee-Kiste "BAHIA"

Alterung: in Vorbereitung

aus Märklin-Online-Katalog 2013

Märklin-Nr.: 4618 4 1

Epoche: III (DB)

Gattung: SSi 53

Bauzeit: 1994-2001

Fahrgestell:    

Kunstoff, schwarz, Tieflade-Träger Metall schwarz

Drehgestelle m. Bremserbühne

Kupplungen: RELEX

Länge ü. P.: 250 mm

Aufbau: -/-

Beschriftung:

an den Drehgestellen: weiß gedruckt

am Tieflade-Träger: weiße erhabene Lettern

Wagennumer: 980896

Ladung: russische Übersee-Kiste "Traktor"

Alterung: in Vorbereitung

 

Verwendung: