BR050 mit Kohle / Koks-Zug

K27; BR050 Koks-Zug

Ähnliche Züge habe ich im Ruhrgebiet in den 1970ern gesehen. Ob sie mit einer 050 bespannt waren...?

Ich finde diese Kombination allerdings sehr anschaulich und werde sie auf meiner Bahn umsetzen.

Für die Beladung suche ich noch echten Koks. Der hat einen Gewichtsvorteil und kann auch hoch aufgetürmt einigermaßen realitätstreu eingesetzt werden.

3084 1 1
4600 1 1
4601 2 1
4623 1 2
4601 4 1
4623 1 1
4602 4 2
4638 1 1
4601 2 2
4602 1 4
4602 3 1
4602 3 2
4602 4 4
4602 1 6
4602 1 5
4602 4 3

Güterzug-Lokomotive BR050

 

Märklin-Katalog 1974:

"Die wegen ihrer geringen Achslast von nur 15 t auch auf Nebenbahnen einsetzbare Güterzuglokomotive mit der heutigen Baureihenbezeichnung 050 wurde mit über 3000 Maschinen von nahezu allen europäischen Lokomotivfabriken gebaut. In den sechziger Jahren erhielt ein Großteil der damals noch im Einsatz befindlichen Lokomotiven in den Tender eine Zugführerkabine eingebaut. Dadurch wurden die Einsatzmöglichkeiten erweitert. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 80 km/h, wobei eine Leistung von 1625 PS entwickelt wird. Länge über Puffer 22,94 m."

 

 

Märklin-Nr.: 3084 1 1

Epoche: IV, DB

Bauzeit: 1974-1981

Länge üb. Puffer: 261 mm

Lokomotive:

Fahrwerk:

Metall rot, Achsfolge 1'E

Aufbau:       

Kunststoff, schwarz

3-Lampen vorne m. Lampenbügeln
Witte Windleitbleche

silberne Dampfpfeife an der rechten Kesselseite

silberne Glocke an der rechten Kesselseite neben dem Schornstein

eingesetzte Fenster

Kupplung vorn:

Hakenkupplung

Lok-Beschriftung:

Betr.-Nr. vorn auf erhabenem Schild
Betr.-Nr. u. DB-Keks seitl. auf ebener Fläche

Antrieb:

LFCM, 5 Achsen


geschweißter Kabinentender:          

Aufbau:

Kunststoff schwarz

silberne Griffstangen

eingesetzte Fenster m. silbernen Rahmen

Fahrgestell:

Kunststoff rot

Kupplung hinten:

RELEX

Achslagerung:

Metall außengelagert


Tender-Beschriftung:

seitlich weiß gedruckt auf ebener Fläche

Betriebs-Nr. hinten auf erhabenem Schild


Zustand:

guter Zustand; am Tenderdrehgestell habe ich mit der Alterung begonnen.

Mattlack mit Pulverfarben

 

Ersatzteile:

Schleifer: 7164 1x

Haftreifen: 7153 4x

Lampe: 600150 1x

Märklin-Nr.: 4600 1 1

Gattung: Pwg

Epoche: III

Fahrwerk:

Metall, schwarz,

Aufbau:

Kunststoff

Wagenkasten grün mit zwei Schiebetüren zum Öffnen

Kanzel u. Dach grau, 3 Lüfter auf der Kanzel,

durchbrochene Fenster

Aufschriften:

alle erhaben weiß beschriftet, Bremszeichen

Wagen-Nr.: 122 861

Zuglaufschild:-/-

Kupplungen: RELEX

Länge: 90 mm

Bauzeit: 1956

offener Güterwagen m. Bremserhaus

(EUROP-Wagen)

 

Märklin-Nr.:

4601 2 1

4601 2 2

Epoche: III (DB)

Gattung: EUROP-Wagen Omm 33

Bauzeit: 1957

Fahrgestell:    

Metall, schwarz

Kupplungen: RELEX

Länge ü. P.: 115 mm

Aufbau:

Kunststoff braun; innen grau

Bremserhaus

Beschriftung:

gedruckt, weiß (alle erhaben angegossen)

an der Stirnseite "311/1"

Wagennumer: 816701

Ladung:

Kohle-Imitat, hergestellt aus Styrodurblock mit IKEA-Dekogranulat "FLORERA"

Alterung:

Pigment-Pulver m. Haarlack fixiert

offener Güterwagen m. Bremserhaus

(EUROP-Wagen)

 

Märklin-Nr.: 4601 4 1

Epoche: III

Betreiber: DB

Gattung: EUROP-Wagen Omm 33

Bauzeit: 1969-1979

Fahrgestell:    

Metall, schwarz

Kupplungen: RELEX

Länge ü. P.: 115 mm

Aufbau:

Kunststoff rotbraun; innen rotbraun

Bremserhaus

Beschriftung:

gedruckt, weiß (alle erhaben angegossen)

an der Stirnseite "311/1"

Wagennumer: 816701

Ladung: Kohle-Imitat, hergestellt aus Styrodurblock mit IKEA-Dekogranulat "FLORERA"

Alterung:- /-

offener Güterwagen 

 

Märklin-Nr.:

4602 1 4

4602 1 5

4602 1 6

Gattung: Omm52

Fahrwerk: Metall, schwarz

Aufbau:

Kunststoff, rotbraun, innen grau

Aufschriften:

erhaben weiß gefärbt

Chassis mit Schiebebildern beschriftet

Wagen-Nr.: 852226

Zuglaufschild:

weiß gedruckt auf schwarzem Grund

Kupplungen: RELEX

Länge: 115 mm

Bauzeit: 1957

Alterung:

Beladung:

offener Güterwagen 

 

Märklin-Nr.:

4602 3 1

4602 3 2

Gattung: Omm52

Fahrwerk: Metall, schwarz

Aufbau:

Kunststoff, rotbraun, innen rotbraun

Aufschriften:

erhaben nicht gefärbt

Chassis m. Decals beschriftet

Wagen-Nr.: 852226

Zuglaufschild:

weiß gedruckt auf schwarzem Grund

Kupplungen: RELEX

Länge: 115 mm

Bauzeit: 1969-1972

Alterung:

Beladung:

offener Güterwagen 

 

Märklin-Nr.:

4602 4 2

4602 4 3

4602 4 4

Gattung: Omm52

Fahrwerk: Metall, schwarz

Aufbau:

Kunststoff, rotbraun, innen rotbraun

Aufschriften:

erhaben nicht gefärbt

Chassis nicht beschriftet

Wagen-Nr.: 852226

Zuglaufschild:

weiß gedruckt auf schwarzem Grund

Kupplungen: RELEX

Länge: 115 mm

Bauzeit: 1973-1976

Alterung:

Beladung:

offener Güterwagen 

EUROP-Wagen

 

Märklin-Nr.:

4623 1 1

4623 1 2

Epoche: III

Betreiber: SNCF

Gattung: EUROP-Wagen Tow

Bauzeit: 1964 - 1965

Fahrwerk:    

Metall, schwarz

Kupplungen: RELEX

Länge ü. P.: 115 mm

Aufbau:

Kunststoff braun; innen rotbraun

Beschriftung:

gedruckt, weiß

Wagennumer: 635479

Ladung: - /-

Alterung: - /-

offener Güterwagen 

EUROP-Wagen

 

Märklin-Nr.: 4638 1 1

Epoche: III

Betreiber: SNCB

Gattung: EUROP-Wagen Tow

Bauzeit: 1965 - 1970

Fahrgestell:    

Metall, schwarz

Kupplungen: RELEX

Länge ü. P.: 115 mm

Aufbau:

Kunststoff grau; innen grau

Beschriftung:

gedruckt, schwarz

am Wagenrand weiß

Wagennumer: 2284560

Ladung: - /-

Alterung: Pigment-Pulver m. Haarlack fixiert