BR01 m. DB D-Zug München - Dortmund

An diese, in tristem Grün verkehrenden Züge, kann ich mich noch gut erinnern. Sie fuhren oft durch das Rheintal. Auf den Fahrten hatte ich immer meinen Kopf am offenen Fenster - ja, damals konnte man noch die Fenster öffnen. In den entsprechenden Kurven konnte man auf der Strecke immer gut die Lokomotive sehen - ich hab' das noch gut in Erinnerung.

3048 6 1
4026 3 4
00766-01 1 1
4052 1 6
4052 1 7
4023 1 4

Märklin-Nr.: 3048 6 1

Epoche: III,

Betreiber: DB

Bauzeit: 1969-1972

Länge üb. Puffer: 280 mm

Lokomotive:

Fahrwerk:

Metall schwarz, Achsfolge 2'C1'

Aufbau:       

Metall, schwarz

Vorlaufräder 6 Speichen,

Windleitbleche geschraubt,

silberne Kesselrohre beidseitig

Zylinder mit Märklin-Logo
vordere Treppen schwarz

3 Lampen vorne m. Lampenstangen

ohne Handumschalter

mit Raucheinsatz

Fenster m. Cellonscheiben

Kupplungen:

ohne

Lok-Beschriftung:

Betriebsnr.: 01 097

vorn: Betriebsnr. Guß auf erhabenem Schild
beidsetig:
 gedruckt auf erhabenem Flächen "01 097" + DB-Keks

Antrieb:

LFCM, 3 Achsen


Schweißtender:          

Aufbau:

Kunststoff schwarz

Drehgestelle:

Metall schwarz m. roten Kunststoffblenden

Speichenräder

Schienenräumer hinten am Tender schwarz

Achslagerung:

Nadellager

Kupplung: RELEX


Tender-Beschriftung:

gedruckt weiß auf ebenen Flächen

Betriebs-Nr. hinten: gedruckt weiß auf ebener Fläche


Ersatzteile:

Schleifer: 7174 1x

Haftreifen: 7152 2x

Lampe: 600000 2x

D-Zug Gepäckwagen

Märklin-Nr.: 4026 3 4

Gattung: Pw4ym

Epoche: III

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach dunkelgrau, 1 Lüfter

eingesetzte Fenster m. silbernem Rahmen

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften gedruckt,

Wagen-Nr.: 112 401 Köln

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Grund

Zuglaufschild: Köln - Stuttgart

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1967-1999

 

D-Zug-Wagen 2. Kl. m. Buffet-Bereich


Märklin-Nr.: 00766-01 1 1

 

Gattung: BRbu4üm

Epoche: IV

Betreiber: DB/DSG

Fahrwerk:

Metall, schwarz, Räder geschwärzt

Batteriekasten unter dem Wagenkasten

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach silbern, 10 Lüfter

eingesetzte Fenster m. silbernen Rahmen

Inneneinrichtung m. 10 6-sitzigen Abteilen u. Seitengang

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften beige gedruckt, DB-Keks, DSG-BÜFETT

Wagen-Nr.: 10 740 Esn, 

am Wagen-Chassis beige auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Schild

Zuglaufschild:

Dortmund - Hagen - Siegen - Gießen - Frankfurt (M) - Damstadt - Heidelberg - Stutgart- Ulm - München

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: seit 2012

 

D-Zug-Wagen 2. Kl.


Märklin-Nr.: 4052 1 6/7

Gattung: Büm 232

Epoche: IV

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Batteriekasten unter dem Wagenkasten

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach silbergrau, 10 Lüfter

eingesetzte Fenster m. silbernen Rahmen

Inneneinrichtung m. 10 6-sitzigen Abteilen

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

UIC-Aufschriften grau gedruckt, DB-Keks

Wagen-Nr.: 51 80 22-40224-3, 

am Wagen-Chassis grau auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Schild

Zuglaufschild:

München - Stuttgart - Heidelberg - Darmstadt - Mainz - Bonn - Köln - Düsseldorf - Essen - Dortmund

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1972-2003

 

D-Zug-Wagen 1. Kl.


Märklin-Nr.: 4023 1 4

Gattung: A4ümg

Epoche: III

Fahrwerk:

Metall, schwarz

ohne Batteriekasten am Wagenboden

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach silbern, 8 Lüfter

Fenster m. Cellonscheiben und silbernen Rändern

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften gelb-grün gedruckt,

Wagen-Nr.: 14509 Stg

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Grund

Zuglaufschild: Stuttgart - Frankfurt/M

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1958 - 1960