BR01 Schnellzug (Zugpackung F846/4JH)

F846/4JH
Aus Märklin-Katalog 1953

Die Version mit den CIWL-Wagen wird in den Katalogen nur textlich erwähnt.

Das Set ist nicht ganz komplett mit:

- 14x gebogenes Gleisstück B 3600 A

- 21x gerades Gleisstück B 3600 B inkl. 1x Anschlussgleis

alle Gleisstücke mit Hohlprofilschienen

- 1x Weichenpaar (L/R) 3600 MWS

- 1x Stellpult (1x 1/2 grauer OVP)

- 1x Verteilerplatte in gelber OVP

- der Kasten ist ein Nachbau (in Vorbereitung: siehe Kasten "E18 Schnellzug")

 

es fehlen die "Waschzettel" und die Kabel

F846/4JH-1 1 1 (F800 4 1 (3008 4 1)): BR01 097
F846/4JH-2 1 1 (4006 2 4): B4ü
F846/4JH-3 1 1 (4009 8 1): Speisewagen
F846/4JH-4 1 1 (4011 6 1): Schlafwagen
F846/4JH-5 1 1 (4012 5 2): Gepäckwagen Pw 4ü
aus Märklin-Katalog 1953

Schnellzug-Schlepptender Lok BR01 

 

 

Märklin-Nr.: F800 4 1 (3008)

Epoche: III,

Betreiber: DB

Bauzeit: 1955

Länge üb. Puffer: 280 mm

Gewicht: 728g (inkl. Tender)

Lokomotive:

Fahrwerk:

Metall (Zink-Druckguss) schwarz, Achsfolge 2'C1'

Aufbau:       

Metall (Zink-Druckguss), schwarz

Vorlaufräder 6 Speichen,

Windleitbleche geschraubt,

silberne Handläufe beidseitig

silberne Steuerstange rechts

Zylinder m. Märklin-Logo
vordere Treppen rot

2 Lampen vorne m. Lampenbügeln

m. Handumschalter rechts

ohne Raucheinsatz

Kupplungen:

Hakenkupplung an der Pufferbohle

Lok-Beschriftung:

Betriebsnr.: 01 097

vorn: Betriebsnr. Guß auf erhabenem Schild
seitl. rechts: Guß auf erhabenem Flächen "01 097" + "F800"

seitl. links: Guß auf erhabenem Flächen "01 097" + "MÄRKLIN"

Antrieb:

LFCM, 3 Achsen, 2 Haftreifen

 

Schweißtender:          

Aufbau:

Kunststoff schwarz

Tender-Beladung:

Kunststoff Immitat-Kohle

Drehgestelle:

Metall (Blech), Drehgestellattappen rot

Speichenräder

Schienenräumer hinten am Tender rot

Achslagerung:

Stummelachsen-Lager

Tender-Beschriftung:

rechts: erhaben "MÄRKLIN"

links: "F809/1"

hinten: erhaben Betriebsnummer "01 097"

Kupplung:

Bügelkupplung

 

Ersatzteile:

Schleifer: 7174 1x

Haftreifen: 7152 2x

Lampe: 600000 2x

 

aus Märklin-Katalog 1955

D-Zug-Schürzenwagen 2. Kl.

 

Märklin-Nr.: 4006 2 4 (346/1)

Gattung: B4ü

Epoche: III

Betreiber:

Bauzeit: 1952-1953

Kupplungen: Bügelkupplungen

Länge: 205mm

Gewicht: 167g

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Drehgestelle: Guss klein, verschraubt in Gewindebuchse

Räder mit Stummelachsen

Aufbau:

Metall, grün, Schürzen schwarz

Dach beige, glänzend, an den Seiten dunkel getönt

Fenster mit Cellonscheiben hinterlegt

ohne Inneneinrichtung

Faltenbalgübergänge

Aufschriften:

alte Aufschriften gelb-grün gedruckt,

Wagen-Nr.: 346/1 gelb auf schwarzem Grund

hoch geprägt: Raucher-/Nichtraucherschilder, Klassenkennzeichnung u. Zuglaufschild

Zuglaufschild: schwer zu entziffern: Basel (Bad) - München

Kupplungen: Bügelkupplung

Länge: 205 mm

 

aus Märklin-Katalog 1954 (von der blauen CIWL-Version gibt's keine Abbildungen in den Katalogen)

Speisewagen d. CIWL, Schürzenwagen

 

Märklin-Nr.: 4009 8 1 (346/2 J)

Gattung: Speisewagen

Epoche: III

Betreiber: CIWL

Bauzeit: 1957

Kupplungen: Bügelkupplung

Länge: 205

Gewicht: 139 g

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Drehgestelle: Kunststoff, m. Sprengring befestigt

Räder mit Nadelagerachsen

Aufbau:

Metall, blau, Schürzen schwarz, 

Dach matt beige, an den Seiten dunkler getönt

offene Fenster mit Cellonscheiben hinterlegt, im Küchenbereich gelb hinterlegt

ohne Inneneinrichtung

Faltenbalgübergänge

Lüfter zwischen den Fenstern hoch geprägt

Aufschriften:

Aufschriften gelb gedruckt:

oberhalb d. Fenster: "COMPANGNIE INTERNATIONALE DES WAGON-LITS ET DES GRANDS EXPRESS EUROPEENS"

unterhalb d. Fenster links u. rechts: Wagen-Nr "346/2J"; links: "DINING-CAR"; rechts: "VOITURE-RESTAURANT"; mittig: Logo

Wagen-Nr.: 346/4 gelb auf schwarzem Grund

Zuglaufschild: 

eben schwarz auf weißem Grund München-Milano

aus Märklin-Kataöog 1955

Schlafwagen d. CIWL, Schürzenwagen

 

Märklin-Nr.: 4011 6 1 (346/3J)

Gattung: Schlafwagen

Betreiber: CIWL

Bauzeit: 1955

Kupplungen: Bügelkupplung

Länge: 205mm

Gewicht: 154g

Fahrwerk:

Metall, schwarz

schwarze Schürze

Kunststoff-Drehgestelle im Wagenboden in Gewindebuchsen verschraubt

Aufbau:

Metall,

Wagenkasten: blau, gelbe Zierlinien

Dach: beige, matt, seitlich dunkel getönt glänzend, mit 9 Lüftern 2

Fenster m. Cellonscheiben hinterlegt

ohne Inneneinrichtung

Faltenbalgübergänge

Aufschriften:

gedruckt, gelb

oberhalb der Fenster:

"COMPAGNIE DES WAGONS-LITS ET DES GRANDS EXPRESS EUROPEENS",

unterhalb der Fenster:

"SLEEPING CAR", VOITUR-LITS", "346/3J

beidseitig in d. Mitte:

gelbes Logo

Zuglaufschild: ebene Fläche schwarz auf weißem Grund München - Milano

aus Märklin-Katalog 1954

D-Zug-Gepäckwagen, Schürzenwagen

 

Märklin-Nr.: 4012 5 2 (346/4)

Gattung: Pw4ü

Epoche: III

Bauzeit: 1955

Kupplungen: Bügelkupplung

Länge: 205

Gewicht: 152 g

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Drehgestelle: Kunststoff, verschraubt in Gewindebuchse

Räder mit Nadellagerachsen

Aufbau:

Metall, grün, Schürzen schwarz, Dachkanzel, 4 Doppelschiebetüren zum Öffnen

Dach glänzend beige, an den Seiten nicht dunkler getönt

offene Fenster ohne Cellonscheiben hinterlegt

ohne Inneneinrichtung

Faltenbalgübergänge

Aufschriften:

alte Aufschriften gelb-grün gedruckt "Pw 4ü 39t",

Wagen-Nr.: 346/4 gelb auf schwarzem Grund

Zuglaufschild: - / -