E41 Schnellzug 3134 1

Dieses Grundpackung hat mir mein Vater zum 5. Geburtstag geschenkt. Aus meinem Fundus habe ich das Set wieder zusammen gestellt. Der alte weinrote Kasten ist leider verloren gegangen, deshalb habe ich einen neuen Kasten in Anlehung an das alte Set gebaut.

Als Deckelbild habe ich eine Kopie des Katalogbildes von 1960 gewählt, sowie die Kopie des E41-Zuges aus dem Katalog von 1961.

3034 1 1: E41 024
4022 2 5: B4ümg
4024 1 8: WR4ümg
4026 1 2: Pw4ymg
aus Märklin-Katalog 1960

E41 Nahverkehrs- und Mehrzwecklok

 

Märklin-Nr.: 3034 1 1

Epoche: III,

Betreiber: DB

Bauzeit: 1960-1968

Länge üb. Puffer: 180 mm

Gewicht: 

Fahrwerk: Metall schwarz, Achsfolge Bo'Bo'

Aufbau:       

Metall blau

Lüftungsgitter, Dach Zierstreifen: silbern

angegossene Dachleitungen und Isolatoren, silber/braun

silberner Kühler am Fahrgestell

2 Scheren-Stromabnehmer

Fenster m. Cellonscheiben

3 Lampen vorne und hinten

Handumschalter am Lokboden neben dem Kühler

Lok-Beschriftung:

Betr.-Nr. E41 024 silbern, erhaben am Lokgehäuse

DB-Keks silbern, angegossen am Lokgehäuse

Führerstandbezeichnung angegossen: silbern

weitere angegossenen Beschriftungen an den Einstiegen, blau

Antrieb:

DCM, 2 Achsen Umbau auf Trommel-Kolektor

 

 

 

Ersatzteile:

Schleifer: 7164 1x

Stromabnehmer: 215000

Haftreifen: 7153 4x

Lampe: 610150 2x

 

aus Märklin-Katalog 1961

D-Zug Wagen 2. Kl

 

 

Märklin-Nr.: 4022 2 5

Gattung: B4ümg

Epoche: III

Betreiber: DB

Bauzeit: 1961-1964

Kupplungen: RELEX

Länge: 240mm

Gewicht: 

Fahrwerk:

Metall, schwarz

mit Batteriekasten am Wagenboden

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach silbern, 10 Lüfter

durchbrochene Fenster mit Kunststofffolie hinterlegt

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften gelb-grün gedruckt,

Wagen-Nr.: 182 035 Stg

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Grund

Zuglaufschild: Stuttgart - Frankfurt

 

Beleuchtung: 

aus Märklin-Katalog 1961

Speisewagen der DSG

 

Märklin-Artikel-Nr.: 4024 1 8

Gattung: WR4ümg

Epoche: III

Betreiber: DSG

Bauzeit: 1958-1963

Länge: 240mm

Gewicht: 171g

Kupplungen: Relex

Fahrwerk:

Metall (Blech), schwarz

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall (Blech), rot

Dach silbern, 5 Lüfter

Fenster m. Cellonscheiben u. silbernen Rändern

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften gelb gedruckt, "SPEISEWAGEN", "DSG", DSG-Logo

Wagen-Nr.: 36 201 Köln,

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Grund

an den Küchentüren: schwarz auf weißem Grund "Kein Einstieg für Reisende"

Zuglaufschild: Frankfurt - München

Beleuchtung: 

aus Märklin-Katalog 1961

D-Zug-Gepäckwagen

 

 

Märklin-Nr.: 4026 1 2

Gattung: Pw4ymg

Betreiber: DB

Epoche: III

Bauzeit: 1958-1963

Kupplungen: RELEX

Länge: 240mm

Gewicht: 

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach dunkelgrau, 1 Lüfter

Fenster m. silbernen Rändern u. Kunststofffolie hinterlegt

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften gedruckt,

Wagen-Nr.: 112 401 Köln

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Grund

Zuglaufschild: Köln - Stuttgart