V 200 F-Zug "Rhein-Pfeil"

gefunden in Eisenbahn Journal 2/2012

meine "Rhein-Pfeil"-Box
3021 3 1: V200 006
4027 2 1: A4ümg
3027 2 2: A4ümg
4024 1 4: WR4ümg d. DSG

 



4032 2 1: A4ümg
aus Märklin-Katalog 1959

dieselhydr. Mehrzwecklok V200

 

Märklin-Nr.: 3021 3 1

Epoche: III,

Betreiber: DB

Bauzeit: 1958-1959

Länge üb. Puffer: 210 mm

Lokomotive:

Fahrwerk:

Metall schwarz, Achsfolge B'B'

Aufbau:       

Metall, rot/blaugrau Dach silbergrau

2 Lampen vorne u. hinten

Fenster m. trüben Cellonscheiben

Fenster ohne silbernen Rahmen

alle Lüfter geschlossen

Lok-Beschriftung:

vorn/hinten:

erhaben, V200006

seitlich:

erhaben silbern "DEUTSCHE BUNDESBAHN", V200006

am Lokrahmen weiß Decal

silberne Zierlinien glatt

Antrieb:

LFCM auf 2 Achsen


 

Ersatzteile:

Schleifer: 7183 1x

Haftreifen: 7154 4x

Lampe: 600100 2x

 

 







D-Zugwagen 1. Kl.

 

Märklin-Nr.: 

4027 2 1

4027 2 2 mit Inneneinrichtung u. Figuren

Gattung: A4ümg

Epoche: III

Fahrwerk:

Metall, schwarz

mit Batteriekasten unter dem Wagenboden

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, blau

Dach silbergrau, 8 Lüfter

ohne gelbem 1.-Kl.-Streifen

silberne Fensterrahmen mit Cellonscheiben hinterlegt

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften grau gedruckt, DB-Keks

Wagen-Nr.: 11853 Stg

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Schild

Zuglaufschild: Stuttgart - Frankfurt/M

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1959-1960

Speisewagen der DSG


Märklin-Artikel-Nr.: 4024 1 4

Gattung: WR4ümg

Epoche: III

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, rot

Dach silbern, 5 Lüfter

Fenster m. Cellonscheiben u. silbernen Rändern

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften gelb gedruckt, "SPEISEWAGEN", "DSG", DSG-Logo

Wagen-Nr.: 001 001 Köln,

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Grund

Zuglaufschild: Frankfurt - München

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1958-1963

 

 

D-Zug-Wagen 1. Kl.

 

Märklin-Nr.: 4032 2 1

Gattung: A4ümg

Epoche: III

Fahrwerk:

Metall, schwarz

mit Batteriekasten unter dem Wagenboden

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, blau

Dach silbergrau, 8 Lüfter

ohne gelbem 1.-Kl.-Streifen

silberne Fensterrahmen mit Cellonscheiben hinterlegt

ohne Inneneinrichtung 

mit Schlusslichtern und Innenbeleuchtung 7077

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften grau gedruckt, DB-Keks

Wagen-Nr.: 11853 Stg

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Schild

Zuglaufschild: Stuttgart - Frankfurt/M

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1961-1963

 

Ersatzteile: 

Schleifer:7198

Lampen: 600100