E152 m Nacht-Zug m. ÖBB-Kurswagen

3366 1 1: BR E152
00766-02 1 2: B4üm
00766-01 1 4: BRbu4üm
00766-04 1 2: WLABüm33
00766-04 1 3: WLABüm33
00766-05 1 4: ÖBB A4üh

Personenzug E-Lok BR E152


Märklin-Nr.: 3366 1 1

Epoche: IV,

Betreiber: DB

Bauzeit: 1983-1988

Länge üb. Puffer: 198 mm

Kupplungen: Kupplungshaken

Fahrwerk:

Metall schwarz, Achsfolge 2'BB'2

Pufferbohle schwarz

Aufbau:       

Kunststoff grün

silbernes Dach

Isolatoren, braun

freistehende rote Leitungen auf dem Dach

2 Scheren-Stromabnehmer

Speichenräder

3-Lampen vorne und hinten

Griffstangen angesetzt schwarz

Lok-Beschriftung:

gedruckt weiß 

Betriebs-Nr.: 152 034-5 seitl. auf schwarzen, ebenen Flächen

vorne und hinten auf grünem Grund

DB-Keks

Führerhausbeschriftung "1" + "2"

Antrieb:

DCM, 2 Achsen


 

Ersatzteile:

Schleifer: 7164 1x

Stromabnehmer: 215000

Haftreifen: 7153 4x

Lampe: 610190 2x

Märklin-Nr.: 00766-02 1 2;

(Neuauflage des 4022 3)

Gattung: B4üm

Epoche: III

Betreiber: DB

Bauzeit: seit 2012

Länge: 240 mm

Kupplungen: RELEX

Fahrwerk:

Metall, schwarz

mit Batteriekasten am Wagenboden

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach silbergrau, 10 Lüfter

eingesetzte Fenster mit silbernen Rahmen

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften gelb-grün gedruckt,

Wagen-Nr.: 19 421 Esn

am Wagen-Chassis weiß auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Grund

rote Rücklichter-Attrappen an beiden Enden

Zuglaufschild: Stuttgart - Frankfurt/M

D-Zug-Wagen 2. Kl. m. Buffet-Bereich


Märklin-Nr.: 00766-01 1 4

Gattung: BRbu4üm

Epoche: IV

Betreiber: DB/DSG

Bauzeit: seit 2012

Länge: 240 mm

Kupplungen: RELEX

Fahrwerk:

Metall, schwarz, Räder geschwärzt

Batteriekasten unter dem Wagenkasten

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach silbern, 10 Lüfter

eingesetzte Fenster m. silbernen Rahmen

Inneneinrichtung m. 10 6-sitzigen Abteilen u. Seitengang

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB-Aufschriften beige gedruckt, DB-Keks, DSG-BÜFETT

Wagen-Nr.: 10 740 Esn, 

am Wagen-Chassis beige auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Schild

rote Rücklichter-Attrappen an beiden Enden

Zuglaufschild:

Dortmund - Hagen - Siegen - Gießen - Frankfurt (M) - Damstadt - Heidelberg - Stutgart- Ulm - München

D-Zug-Schlafwagen

Märklin-Nr.: 

00766-4 1 2/3

(Neuauflage des 4064 2)

Gattung: WLABüm 33

Betreiber: DSG

Epoche: IV

Bauzeit: seit 2012

Länge: 240 mm

Kupplungen: RELEX

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, dunkelrot; Zierstreifen: beige, Wagenschürze: schwarz

hoch gewölbtes Dach beige mit dunkel getöntem Rand

eingesetzte Fenster m. dunklem Rahmen

eine Seite: 6 eingesetzte Fenster m. schwarzen Rahmen

andere Seite: 12 eingesetzte Fenster m. schwarzen Rahmen

ohne Inneneinrichtung

Griffstangen gedruckt

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

UIC-Aufschriften beige gedruckt,

"DEUTSCHE SCHLAFWAGEN- UND SPEISEWAGEN - GESELLSCHAFT",

"DSG", "SCHLAFWAGEN", "DSG", DSG-Logo
auf d. Schlafkabinenseite:graues Lüftungsgitter neben der Betriebs-Nr.

auf d. Gangseite:graues Lüftungsgitter oberhalb eines Fensters

Wagen-Nr.: 51 80 06-40 266-4, 

am Wagen-Chassis gelb auf schwarzem Grund

rote Rücklichter-Attrappen an beiden Enden

Zuglaufschild:

00766-4 1 2

00766-4 1 3

ÖBB D-Zugwagen 1. Kl.

 

Märklin-Nr.: 00766-05 1 4

Gattung: A4üh

Epoche: III

Betreiber: ÖBB

Bauzeit: seit 2012

Länge: 240 mm

Kupplungen: RELEX

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Batteriekasten unter dem Wagenboden

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach: silbern, 8 Lüfter

eingesetzte Fenster m. silbernen Rahmen

mit Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte Aufschriften weiß gedruckt auf schwarzem Grund

Wagen-Nr.: 11527

rote Rücklichter-Attrappen an beiden Enden

Zuglaufschild: München - Salzburg