V216 mit Nahverkehrs-Wendezug

3075 2 3: V216 025-7
4082 2 2: B4nb-720
4052 1 1: Büm232
4015 1 1 (Primex): BD4nf

dieselhydr. Mehrzweck-Lok V216

 

Märklin-Nr.: 3075 2 3

Epoche: IV, DB

Bauzeit: 1968-1971

Länge üb. Puffer: 182 mm

Lokomotive:

Fahrwerk:

Metall schwarz, Achsfolge B'B'

Aufbau:       

Metall, rot/blaugrau Dach silbergrau

3 Lampen vorne u. hinten

eingesetzte Fenster m. silbernem Rahmen

Lok-Beschriftung:

vorn/hinten: silbern "216 025-7"

seitlich: silbern "216 025-7" + DB-Keks

am Lokrahmen weiß gedruckt 

silberne Zierlinien

Kupplungen: RELEX

Antrieb: LFCM auf 2 Achsen

 

Ersatzteile:

Schleifer: 7164 1x

Haftreifen: 7154 4x

Lampe: 600040 2x

 

Nahverkehrs-Wagen "Silberling" 2. Kl.

 

Märklin-Nr.: 4082 2 1

Gattung: B4nb / Bnb 720

Epoche: IV

Fahrwerk:

Metall, schwarz,

Drehgestelle: Minden-Deutz ohne Puffer

Aufbau:

Metall, silbern "Pfauenaugenschliff"

Dach silbergrau mit 10 Lüftern

Wagenrand schwarz

eingesetzte Fenster m. silbernen Rahmen

Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB- und UIC-Aufschriften, gedruckt, schwarz

am Wagenrand weiß

Wagen-Nr.: 50 80 22 - 11 719-8

Raucher- und Nichtraucher-Bereiche

Zuglaufschild: Stuttgart - Ulm

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1972 - 1978

 

D-Zug-Wagen 2. Kl.

Märklin-Nr.: 4052 1 1

Gattung: Büm 232

Epoche: IV

Fahrwerk:

Metall, schwarz

Batteriekasten unter dem Wagenkasten

Drehgestelle: Minden-Deutz

Aufbau:

Metall, grün

Dach silbergrau, 10 Lüfter

eingesetzte Fenster m. silbernen Rahmen

Inneneinrichtung m. 10 6-sitzigen Abteilen

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

UIC-Aufschriften grau gedruckt, DB-Keks

Wagen-Nr.: 51 80 22-40224-3, 

am Wagen-Chassis grau auf schwarzem Grund und schwarz auf weißem Schild

Zuglaufschild:

München - Stuttgart - Heidelberg - Darmstadt - Mainz - Bonn - Köln - Düsseldorf - Essen - Dortmund

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1972-2003

 

Nahverkehrswagen 2. Kl. m. Gepäckabteil u. Führerkabine

 

Primex-Nr.: 4015 1 1

Gattung: BDnf

Epoche: IV

Fahrwerk:

Metall, schwarz, ohne Batteriekasten am Wagenboden

Drehgestelle: Minden-Deutz ohne Puffer

Aufbau:

Metall, silbern "Pfauenaugenschliff"

Gepäckabteil und Fahrerraum

Dach silbergrau mit 6 Lüftern und Signalhorn (rot) über dem Führerraum

Wagenrand schwarz

eingesetzte Fenster ohne silbernen Rahmen

ohne Inneneinrichtung

Gummiwulstübergänge

Aufschriften:

alte DB- und UIC-Aufschriften, gedruckt, schwarz

am Wagenrand weiß

Wagen-Nr.: 50 80 82 - 11 397-0 DB-Keks

Raucher- und Nichtraucher-Bereiche

Zuglaufschild: Stuttgart - Ulm

Kupplungen: RELEX

Länge: 240 mm

Bauzeit: 1979 - 1980